Mühlen Kölsch, Yamaha, LemonAid, Rausgegangen und Taiberg präsentieren:

At The B-Sites Festival 2019

Mit: Fil Bo Riva, Skinny Lister, Noga Erez, Cari Cari, Beans On Toast, Eliza Shaddad und Suzan Köcher

31.08.19 - Köln, Jugendpark

Einlass 14:00 Beginn 14:15 Tickets 25€ zzgl Geb.

Kopfhörer auf und lostanzen! Das ist eines der Mottos beim dritten „at the b-sites“- Festival am 31.08.2019 in Köln!

Es wird wieder ‚still-laut‘: „at the b-sites“, das weltweit einzige Silent- Musikfestival, startet in die dritte Runde. Am 31.08.19 werden im Kölner Jugendpark wieder die Kopfhörer aufgesetzt und es wird unter freiem Himmel zusammen gefeiert. Selbstverständlich sind auch in diesem Jahr wieder tolle Künstler mit von der Partie: Liveauftritte von Fil Bo Riva (ITA), Skinny Lister (GB), Noga Erez (ISR), Cari Cari (AT), Beans On Toast (UK), Eliza Shaddad (UK), Suzan Köcher (D) werden das Open-Air-Festival zu einem unvergesslichen Sommertag werden lassen. Neben dem vielfältigen Angebot an Künstlern wird es auch kulinarisch bunt und lecker, es gibt veganes, vegetarisches und nichtvegetarisches Essen aller Art, dazu erfrischende Getränke und natürlich Mühlen Kölsch.

Die innerstädtische Konzertreihe „at the b-sites“ hat es sich in den letzten Jahren zur Aufgabe gemacht, Musikbegeisterte und Künstler an geheime und versteckte Orte mitten in der Stadt zu entführen. Für die Zuhörer ein Erlebnis, für Anwohner ein Segen: Denn die Konzerte und Filme werden nur auf Funkkopfhörer übertragen und sind auch nur darüber erlebbar. Dabei entsteht eine sehr intensive Verbindung zwischen Künstlern und Zuhörern, Anwohner werden zudem möglichst wenig gestört.

Am Samstag den 31.08.2019 wird das ganztägige „at the b-sites“-Festival zum dritten Mal stattfinden und auch dieses Jahr ist klar, dass es ein unvergessliches Sommererlebnis werden könnte. Euch erwartet ein internationales Line-Up der
Extraklasse: Emotional und mitreißend wird es an diesem Spätsommertag mit Fil Bo Riva, die ihr Debutalbum „Beautiful Sadness“ live vorstellen werden. Skinny Lister geben dem Publikum eine neue Lektion in Sachen Folk-Punk und das österreichische Duo Cari Cari begeistert, als einer der Newcomer des Jahres 2019, mit Songs wie „Summer Sun“ – wir garantieren Gänsehaut pur. Auch für Akustikliebhaber*innen ist etwas dabei: Die englische Ein-Mann-Band Beans On Toast verzaubert mit einer außergewöhnlichen Stimme sowie gekonnten und rockigen Gitarrenskills. Mit Eliza Shaddad kommt eine Künstlerin auf die Bühne, die mit tiefgründigen Texten und dem darunterliegenden erstaunlich leichtgängigen Sound das Publikum in Ihren Bann zieht. Auch die deutsche Suzan Köcher ist für das diesjährige Festival bestätigt. Aus verwobenen Gitarren, rumpelndem Schlagzeug und düsterer Mellotron Orchestrierung schafft sie ein Parallelluniversum, welches Folk und Psychedelia verbindet. In der Nacht wird das Festival gebührend von dem schweren Bass und tanzbaren Elektropop/ Hiphop der israelischen Künstlerin Noga Erez beendet.

Mühlen Kölsch unterstützt die at the b-sites-Veranstaltungsreihe seit Beginn und spendiert der stetig wachsenden Fangemeinde Jahr für Jahr vier Konzerte und seit 2018 auch vier Filmvorstellungen. Immer unter dem Motto „Silent Sponsoring“; nicht laut, nicht schrill, dafür aber mit einem leckeren Bier im Gepäck. Natürlich ist eine der letzten Hausbrauereien der Stadt auch Partner des „at the b-sites Festivals“.

Tickets sind unter www.atthebsites.com erhältlich. Da wir Musik für jeden zugänglich machen wollen, wird auch in diesem Jahr nach dem Social Ticketing-Prinzip gezahlt. Jeder wählt seinen Ticketpreis selbst, wobei es das günstigste Ticket ab 15 € gibt. Der Richtpreis liegt bei 25 €, doch darf natürlich auch gerne mehr gezahlt werden, um das at the b-sites zu unterstützen und vor allen Dingen auch in Zukunft weiter zu ermöglichen.