Chilly Gonzales

''solo piano III'' Tour 2019

10.12.19 - Ludwigshafen, BASF Feierabendhaus

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 40€ zzgl. Geb.

11.12.19 - Lörrach, Burghof

Einlass 19:00 Beginn 20:00

Ausverkauft

18.12.19 - Hannover, Kuppelsaal

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 40€ zzgl. Geb.

19.12.19 - Bremen, Die Glocke

Einlass 19:00 Beginn 20:00

Ausverkauft

28.03.20 - Krün, Schloss Elmau

Einlass 19:00 Beginn 20:30

Der Eintritt zum Konzert ist für Hotelgäste im Zimmerpreis inklusive.
Externe Gäste mit Wohnsitz in der näheren Umgebung können reguläre Erwachsenentickets direkt online kaufen.

20.05.20 - A - St. Pölten, Festspielhaus St. Pölten

Einlass 19:00 Beginn 19:30 Tickets 16€ bis 59€ zzgl. Geb.

21.05.20 - A - Graz, Orpheum

Einlass 19:00 Beginn 20:30 Tickets 40€ bis 49€ zzgl. Geb.

22.05.20 - A-Linz, Posthof

Einlass 19:00 Beginn 20:30 Tickets 40,90€ zzgl. Geb.

25.05.20 - Recklinghausen, Ruhrfestspiele

Einlass 19:30 Beginn 20:00 Tickets 31€ bis 47€ zzgl. Geb.

VVK-Start: 31.01.2020

21.06.20 - Kassel, Staatstheater Kassel

Einlass 19:00 Beginn 19:30 Tickets 22€ bis 58€ zzgl. Geb.

22.06.20 - Mainz, Zitadelle

Einlass 17:30 Beginn 19:00 Tickets 49€ zzgl. Geb.

Summer In The City Festival

23.06.20 - Baden-Baden, Festspielhaus

Einlass 18:30 Beginn 20:00 Tickets 22€ bis 59€ zzgl. Geb.

Fotocredit: Alexandre Isard

Komponist, Pianist, Entertainer, Musikschuldirektor – das alles und noch viel mehr ist Chilly Gonzales.

Im zarten Alter von drei Jahren mit dem Klavierspiel begonnen, näherte er sich dem Klavier mit klassischer und Jazz-musikalischer Ausbildung – stets aber mit der Haltung eines Rappers. So zerlegte Gonzales beispielsweise den Beatles-Titel „Eleanor Rigby“ in seine Bestandteile, um danach ein Streichquartett als Echtzeit-Sampler einzusetzen und zu beweisen, dass Hip-Hop, Pop und klassische Musik sich näherstehen, als man glaubt.

Der gebürtige Kanadier lebt seit 2011 in Köln, wo er auch seinen Workshop „Gonzervatory“ in diesem Jahr abhält – nach der Premiere vor 2 Jahren in Paris. Hier absolvieren sechs ausgewählte Studenten zehn Tage lang musikalische Erfahrungen mit Chilly Gonzales himself und Musikern aus seinem Umfeld. Die Krönung ist dann das große Abschlusskonzert am 8. November.

Mit seinem Album „Solo Piano III“ tourt er 2020 erneut durch sein Wahlheimatland. Mit dabei sein, wird der inzwischen schon bekannte ‘Dur-Moll’-Teil seines Bühnenprogramms, in dem er beispielsweise „Happy Birthday“ oder „Chariots of Fire“ in Moll spielt, um die emotionale Wirkung der einzelnen Tonarten zu demonstrieren. Dabei schafft es Gonzales, sein Publikum gleichzeitig zu unterhalten und zu unterrichten – wir sind gespannt, was er sich dieses Mal ausdenkt.