Daniel Norgren

06.02.20 - Berlin, Heimathafen Neukölln

Einlass 20:00 Beginn 21:00 Tickets 22€ zzgl. Geb.

Präsentiert von Zitty

Fotocredit: Larry Limpa

Die Kreativität und der Ideenreichtum von Daniel Norgren sind scheinbar unerschöpflich. Im April 2019 ist sein inzwischen bereits siebtes Album erschienen.

Der Blues war schon immer seine Berufung, über die Jahre allerdings löste sich Daniel Norgren mehr und mehr von den rein amerikanischen Traditionen und erschuf seine ganz eigene Form beseelter und leidenschaftlicher Musik. Daniel singt über Menschen, die er liebt und vermisst, und über Landschaften und Orte, die ihm viel bedeuten. Seine Konzerte sind Ausdruck seiner musikalischen Kraft, in der Verbindung der ungemein erdenden Ursprünglichkeit seiner Live-Band und der emotionalen Dringlichkeit in seinem Gesang. So sagte laut.de vor ein paar Jahren:

Wenn er spielt, dann löst sich der Knoten und man muss sich festhalten, denn was dort aus dem Mittzwanziger herauskommt, ist Blues, der so authentisch ist, dass einem das Herz blutet.