David Eugene Edwards & Alexander Hacke

Risha-Tour 2018

20.10.18 - Berlin, Lido

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 20€ zzgl. Geb.

Präsentiert von Zitty

27.10.18 - Köln, Stadtgarten

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 20€ zzgl. Geb.

präsentiert von: Stadtrevue

01.11.18 - München, Strom

Einlass 19:30 Beginn 20:30 Tickets 21€ zzgl. Geb.

Fotocredit: Sylvia Steinhauser

 

„Our way of working together turned out to be really intuitive. […] All we had to do was to merrily put the pieces together and discover the tale they were telling.”

David Eugene Edwards (Wovenhand) und Alexander Hacke (Einstürzende Neubauten) haben sich zusammengeschlossen, um ihr erstes gemeinsames Album „Risha“ (22.06.18 | Glitterhouse Records) aufzunehmen. Damit geht es für die beiden Ausnahmekünstler im Herbst auf Tour: In Berlin, Köln und München werden Edwards und Hacke ihren spannenden Sound aus Americana, Industrial und arabischen Einflüssen live zum Besten geben.

Nachdem Edwards und Hacke in der Vergangenheit bereits gemeinsam Musik für das Filmprojekt „The Glasshouse“ schrieben, sowie an dem Reunion-Album „American Twilight“ von Crime & The City Solution mitwirkten, ist mit „Risha“ nun ein ganz eigenes, persönliches Werk entstanden, das vor allem durch seine geheimnisvolle, hypnotische Atmosphäre besticht. „Zusammen unsere ganz eigene Platte zu machen, war immer unser Traum“, so Edwards über die Kollaboration.

Mit den zehn Tracks, die mal treibende Industrial Beats, mal ruhiges Tempo und düstere Melodien aufweisen, konnten die beiden diesen Traum nun verwirklichen. David Eugene Edwards übernahm dafür die Vocals und Saiteninstrumente, während Alexander Hacke Keyboards, Bass, Drums und sämtliche elektronische Sounds einspielte. Wie das live klingt, gibt es dann im Oktober und November zu hören.