Ex Hex

05.06.19 - Köln, Blue Shell

Einlass 20:00 Beginn 21:00 Tickets 16€ zzgl. Geb.

06.06.19 - Hamburg, Molotow

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 16€ zzgl. Geb.

07.06.19 - Berlin, Privatclub

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 16€ zzgl. Geb.

Fotocredit: Michael Lavine

Mit ihren zügellosen Riffs und unwiderstehlichen Hooks sind Ex Hex ein Powertrio der Extraklasse. Angeführt wird die reine Frauenband von Sängerin und Gitarristin Mary Timony, einer Musikerin, die etlichen Fans von ihren früheren Bands Helium und Wild Flag her bekannt sein dürfte. Gemeinsam mit Drummerin Laura Harris und Bassistin und Sängerin Betsy Wright ist ihr mit „Rips“ (2014) ein famoses Album gelungen, das auf große Anerkennung bei Kritikern stieß. „Es ist genug Energie in „Rips“, um den ganzen Energiebedarf eines kleinen Landes komplett zu decken“, schreibt NPR Music über Ex Hex.

Spätestens nach ausgiebigen Tourneen in 2015 und 2016, gilt die Band inzwischen als ein verwegenes Rocktrio mit eindrucksvollen musikalischen Fähigkeiten und einer rasenden und unverfrorenen Liveshow. Zwischen Power-Pop und Glam, Punk und New Wave pendeln die Songs von Ex Hex, die zudem die Inspirationsquellen des Garagen-Pop-Trios aus Washington/DC offenbaren und dabei mit viel Retro-Touch extrem frisch daherkommen: Ramones und Johnny Thunders, Blondie, The Pretenders, Tom Petty oder die Runawys.

Ex Hex sind schon lange eine der besten amerikanischen Gitarren-Bands, aber mit ihrem zweiten Album „It’s real“ (VÖ 2019) wird ihre musikalische Gerissenheit in Kombination mit einer Alles geht-Attitüde und der Hingabe zur Perfektion noch deutlicher. Ergebnis ist eine Platte, die in maximaler Lautstärke gehört werden möchte. Am besten live.