Gidon Kremer & Kremerata Baltica

Konzert zum 70. Geburtstag von Gidon Kremer und zum 20-jährigen Jubiläum der Kremerata Baltica

Gidon Kremer, Violine

24.04.17 - Bielefeld, Rudolf-Oetker-Halle

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 35,- bis 65,- € zzgl. Geb.

Programm:

Gidon Kremer, Violine
Clara-Jumi Kang, Violine
Lucas Debargue, Klavier
Andrei Pushkarev, Vibraphon
Kremerata Baltica 

W. A. MOZART: Klavierkonzert KV 246 Solist: Lucas Debargue, Klavier
F.SCHUBERT: Fantasie in C-Dur D934, arr. für Violine und Orchester by V. Kissine, Solist: Gidon Kremer 
Pause
G. PELECIS: „Last song“ für Violine und Streicher, Solistin: Clara-Jumi Kang
A. SCHNITTKE: Concerto grosso Nr. 1, Solisten: Gidon Kremer und Clara-Jumi Kang, Violinen 
A. PIAZZOLLA: „Celos“ für Violine, Vibraphon und Streicher (arr. A. Pushkarev), Solisten: Gidon Kremer, Violine & Andrei Pushkarev, Vibraphon
A. PIAZZOLLA: „Le Grand Tango“ für Violine und Streicher (arr. A. Pushkarev), Solist: Gidon Kremer

Tournee zum 70. Geburtstag

„So intensiv lässt sich Musik selten erleben“, schwärmte die Presse schon vier Jahre nach der Gründung der Kremerata Baltica. 1997 durch den furiosen Geiger und Dirigenten Gidon Kremer als Nachwuchsschmiede für talentierte Musiker aus der Taufe gehoben, war schnell klar: Dieses Streichorchester würde zu einem Ensemble von internationalem Spitzenniveau heranwachsen. Ihr charismatischer Spiritus rector hat in den mehr als 40 Jahren seiner bedeutenden Karriere seinen Ruf als Persönlichkeit singulären Formats etabliert – nicht nur als Geiger von hohem internationalen Rang, sondern als Künstler besonders ausgeprägter Individualität, der ausgetretene Pfade meidet und neue Richtungen weist. Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Maestro!