Intro, detektor.fm & Byte FM präsentieren

Jens Lekman

17.04.17 - Hamburg, Nochtspeicher

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 22€ zzgl. Geb.

Präsentiert von concert-news, Szene Hamburg & 917xfm

18.04.17 - Berlin, Silent Green

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 22€ zzgl. Geb.

Präsentiert von tip Berlin & FluxFM

19.04.17 - Köln, Artheater

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 22€ zzgl. Geb.

28.04.17 - München, Orangehouse

Einlass 19:30 Beginn 20:30 Tickets 22€ zzgl. Geb.

Präsentiert von Soundkartell

29.04.17 - Hannover, Cafe Glocksee

Einlass 20:00 Beginn 21:00 Tickets 20€ zzgl. Geb.

Dieses Jahr meldet sich der in Australien lebende Schwede Jens Lekman mit einem neuen, fünften Album „Life Will See You Now“ (VÖ 17.2.17 | Secretly Canadian) zurück. Obwohl die Veröffentlichung seines letzten Albums „I Know What Love Isn’t“ bald fünf Jahre zurückliegt, war der Singer/Songwriter keineswegs untätig. Er selbst beschreibt die Zeit zwischen den beiden Alben als eine schwierige und doch heilsame Entwicklung hin zu einem neuen Ich.
Im Vergleich zu seinem eher zart anmutenden und traurigen Vorgänger, ist „Life Will See You Now“ ein Album im Zeichen von Veränderung und Fortschritt. „It’s an album of stories about people coming face to face with their fears and with the choices they’ve made and have to make. [...] This is an album about taking responsibility.“, sagt Lekman selbst.

Lekman ist ein Geschichtenerzähler par excellence, der seine filigranen Momentaufnahmen wie einen Fächer vor seinen Zuhörern ausbreitet, um ihnen das Wunder des Alltäglichen zu präsentieren.

Man darf sich also auf einen außergewöhnlichen Live-Künstler freuen, der sich darauf versteht ausverkaufte Konzertsäle mit seinen reduzierten Songs vollständig auszufüllen.

Der Wahl-Australier ist nicht nur ein großartiger Songschreiber, sondern versteht auch das Live-Handwerk vortrefflich.“ (Intro)