King Tuff

23.08.18 - Berlin, Kantine am Berghain

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 15€ zzgl. Geb.

Fotocredit: Olivia Bee

Im besten Sinne DIY, produzierte Kyle Thomas aka King Tuff sein neues Album "The Other" komplett selbst, Shawn Everett (War On Drugs, Alabama Shakes) assistierte ihm beim Mixing.

Keinen Deut weniger bissig als die vorangegangenen Alben, ersetzen bei den neuen Songs ausgedehnte Arrangements die verspielten Rock'n'Roll-Erzählungen früherer Platten, inklusive einer neuen Vielfalt von Instrumenten und Songtexte, die schmerzliche Grübeleien wieder mit dem Teil von einem verbinden, der sich kindlich und kreativ anfühlt und nicht von Zynismus angegriffen wird.

Beim Album wirkten neben Ty Segall an den Drums auch noch die Sängerinnen Jenny Lewis (Rilo Kiley, The Postal Service) und Greta Morgan (Springtime Carnivore u.a.) sowie Mikal Cronin am Saxophon mit.

Thomas sieht die Erfahrung, die er beim Entstehen des Albums gemacht hat, als eine Art psychischen Reset an: „I let the songs lead me where they wanted to go, instead of trying to push them into a certain zone.“