Kulturnews & Akustik Gitarre präsentieren:

Luka Bloom

"The Refuge" Tour

27.04.18 - Köln, Kulturkirche

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 25€ zzgl. Geb.

präsentiert von Kölner Illustrierte

Fotocredit: Amelia Stein

Ein paar persönliche Worte von Luka zu ''Refuge'':

Songs haben verschiedene Aufgaben. Songs können Menschen unterhalten; interessant oder beruhigend sein. Manchmal können sie auch einfach nur Spaß machen. Sie wecken Erinnerungen in uns, lösen Tränen aus, verleiten uns aber auch zu lachen. Sie schaffen es sogar, den Geist zu verändern. Songs haben mich mein ganzes Leben begleitet. 1960 habe ich gelernt ''My Singing Bird'' zu singen. Das war der Beginn.

Es gibt Zeiten, in denen Songs mehr als Momente der Kunst waren, um zuzuhören. Sie sind manchmal geheimnisvolle, heilige Zufluchtsorte. Aber die grauenhafte Welt erklären sie und leider nicht. Sie machen es einem einfacher in dieser zu leben. So ging es mir im Herbst 2016. Auf einmal war da so viel Lärm, Wut und Verwirrung. Angst schien die Zukunft der Welt zu prägen. Plötzlich fand ich mich darin wieder die Songs für dieses Album zu schreiben. Ich möchte sie in ihrer rohen und einsamen Ursprünglichkeit präsentieren. Einfachheit ist manchmal der schlüssel.

''Refuge'' wird ab Oktober 2017 unter www.lukabloom.com erhältlich sein. Ich freue mich sehr darauf, diese Songs bald in Deutschland präsentieren zu können. Selbstverständlich wird es auch Stücke von meinen vergangenen Alben zu hören geben.