Switchfoot

"Native Tongue" Tour

09.07.19 - Köln, Kulturkirche

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 29€ zzgl. Geb.

Einziges Konzert in Deutschland!

Fotocredit: Jeremy Cowart

SWITCHFOOT stehen auf viele Styles zwischen Post-Grunge und Pop-Rock, zudem gern auf Surfbrettern und seit 20 Jahren für erfolgreichen Alternative Sound in den USA. Die Brüder Jon (Git/Voc) und Tim Foreman (b) gründeten die Band mit Chad Butler (dr) 1996 in San Diego und mischen seither Alternative-, Indie- und Pop-Rock mit einer Prise Hang-Loose-Romantik. Damit traten SWITCHFOOT (übrigens eine Fußhaltung auf dem Surfboard) nach zehn Alben eine Erfolgswelle los, die im Rahmen ihrer Native Tongue-Tour nun auch auf Europa zurollt.

Rückblick: 2017 legten Switchfoot eine lang verdiente, dringend benötigte Pause ein, um sich mit essenziellen Fragen über die Band und sich selbst zu beschäftigen. Jetzt sind sie zurück und präsentieren ihre Antworten auf ihrem neuen Album NATIVE TONGUE.

"Es gab kein "sollte" oder "sollte nicht". Es war eine schöne Freiheit. Songs, die wir geschrieben haben, mussten sich nicht in etwas verwandeln, solange wir der Freude nachgingen. Dort wurde diese Platte geboren." Switchfoots Sänger, Jon Foreman.

NATIVE TONGUE ist die 11. Schallplatte seit des Debüts von 1997, THE LEGEND OF CHIN, mit der SWITCHFOOT auf einem Weg der Kritik und der Anerkennung durch die Fans begann. In ihrer umfassenden Diskographie finden sich zudem der MultiPlatin-Durchbruch von 2003 mit THE BEAUTIFUL LETDOWN, der BlockbusterTitelsong für „Die Chroniken von Narnia: Prince Kaspian“, ein Grammy Award für „Hello Hurricane“ als bestes Rockalbum 2009 und eine Vielzahl an rotierenden US-RadioHits. 

Ob Musikbusiness oder Wax-Board – wer die große Welle reitet, darf nicht abheben. Die sympathischen Jungs von SWITCHFOOT sind immer Dude und Mensch geblieben. Mit ihrer Bro-Am-Foundation sammelte die Band Spenden für hilfebedürftige Kinder und veranstaltet zudem einen jährlichen Benefiz Surf Contest in Kalifornien. SWITCHFOOT kennen sich eben mit Brettern aus – das werden sie auch musikalisch beweisen, wenn sie im Juli 2019 im Rahmen der NATIVE TONGUE  TOUR die Bühne der Kulturkirche in Köln betreten.