Tindersticks

09.07.19 - Leipzig, Parkbühne Geyserhaus

Einlass 18:30 Beginn 20:00 Tickets 35€ zzgl. Geb.

04.02.20 - Berlin, Philharmonie

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 42€ zzgl. Geb.

Die Tindersticks werden für ihre episch-düsteren Alben geliebt. Geprägt ist ihr charakteristischer Sound vom dunklen Bariton des Sängers Stuart A. Staples und komplexen Arrangements mit Instrumenten wie Rhodes Piano, Bläsern und Glockenspiel. 1991 in Nottingham gegründet, avancierte die Gruppe so zu einer der wichtigsten experimentellen Pop-Bands der vergangenen Jahre. Ihre Texte bewegen sich oft an der Grenze zur Literatur. Außerdem unternahm sie mehrere Ausflüge ins Film-Genre, etwa bei Zusammenarbeiten mit der französischen Regisseurin Claire Denis.

»Minute bodies: The intimate world of F. Percy Smith« / Filmregie: Stuart A. Staples mit David Reeve / Musik: Tindersticks mit Thomas Belhom, Christine Ott zusammen mit einem Live Set von Tindersticks.

Besetzung:

Stuart A. Staples: guitar, vocals
Andrew Nice: cello, sax
Neil Fraser: guitar
Dan McKinna: double bass, piano
David Boulter: keyboard
Thomas Belhom: drums, percussion
Earl Harvin: drums, vibraphone