Tom James

Special Guest: Josh Savage

13.11.17 - Köln, Blue Shell

Einlass 20:00 Beginn 21:00 Tickets 14€ zzgl. Geb.

präsentiert von Kölner Illustrierte

Fotocredit: Jan Ehlers


Tom James – eindringlich, virtuos, voller Leidenschaft und gleichzeitig so vertraut, dass es kaum möglich ist, sich seinem Bann zu entziehen. Tom lässt tiefsinnige, emotionale Texte auf turbulente, gitarrengeprägte Sounds treffen und nimmt so sein Publikum mühelos ganz für sich ein.

Der Erfolg seiner «Blood to Gold» EP Ende 2014 ebnete den Weg zu ausgedehnten Headliner-Touren und zahllosen Festivalauftritten in Europa und Südafrika, sowie Supportshows für internationale Größen wie James Bay, The 1975 und Nahko & Medicine for the People. 2015 zwischen Frankfurt, Kapstadt und Cornwall aufgenommen, ermöglicht die nächste EP «Limbo» eine aufregende Verschmelzung verschiedenster kultureller Einflüsse. Entstanden ist eine Platte zwischen raumgreifenden und diversen Soundlandschaften, und einer leise erzählten Geschichte von Gefangensein und Unsicherheiten, die sich nicht nur auf einer sehr persönlichen, sondern auch auf einer abstrakten Ebene verstehen lässt.

Mit Hilfe von Brinley Hall, Philip Rittmannsperger (Lui Hill) und Mark Sikele (Native Young) schafft es der Künstler aus Falmouth, einen unverwechselbaren Sound zu entwickeln tut damit den nächsten großen Schritt, sich als einzigartigen Künstler in der Singer-Songwriter-Szene zu etablieren.