Deutschlandfunk Nova präsentiert

Amistat

"Colour in Life" Tour 2023

21.07.23 - Kassel, Kulturzelt

Einlass 18:30 Beginn 19:30 Tickets 25€ zzgl. Geb.

Support: Hollie Col

08.11.23 - Ulm, Roxy

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 25€ zzgl. Geb.

09.11.23 - Heidelberg, halle02

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 25€ zzgl. Geb.

10.11.23 - Münster, Sputnikhalle

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 25€ zzgl. Geb.

14.11.23 - Hannover, Musikzentrum

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 25€ zzgl. Geb.

15.11.23 - Magdeburg, Moritzhof

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 22€ zzgl. Geb.

16.11.23 - Dresden, Beatpol

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 22€ zzgl. Geb.

Fotocredit: Pat Ohara

Als Zwillingsbrüder teilen Amistat – Josef und Jan Prasil – ein unausgesprochenes und unerklärliches Band, das am besten laut gesungen wird. Die Kraft dieses Bandes zieht sich durch ihre familiären Harmonien und ihr eloquentes Songhandwerk, welches durch individuelle Eigenheiten akzentuiert wird. Ihre Musik funktioniert wie Geschichten mit zwei Erzählern, die beiden Stimmen Raum geben, sich zu entfalten.

Geboren in Deutschland mit Wurzeln in der Tschechischen Republik und Australien wachsen Josef und Jan bis zur Highschool in Italien auf. Nach fünf Jahren wieder zurück in Deutschland entscheiden sich die Brüder dazu, nach Australien zu ziehen und ihr musikalisches Gemeinschaftsprojekt Amistat zu begründen. 2019 schlagen die beiden Sänger und Musiker wieder Wurzeln in ihrer Heimatstadt Rosenheim und wenden sich nach innen, um sich neu inspirieren zu lassen.

„Wir sind so unterschiedlich, aber wenn es um Musik geht, sind wir uns einig“, stellt Jan fest. „Wir sind aufgewachsen und haben die gleichen Lieder gehört. Wenn man mit einem Geschwisterpaar harmoniert, ist das etwas anderes als mit einer Person zu harmonieren, mit der man nicht verwandt ist.“

Nach einer ausverkauften Europatournee im Frühjahr 2023 mit über 10.000 verkauften Tickets kommt das Duo nun im Herbst für ein paar Zusatzkonzerte zurück auf die Bühne.