Chilly Gonzales

Tour 2021

21.04.22 - Düsseldorf, Tonhalle

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 35€ bis 55€ zzgl. Geb.

Nachholtermin vom 15.12.20

bestuhlt | Das Konzert wurde verschoben. Alle bisher gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

23.04.22 - Baden-Baden, Festspielhaus

Einlass 18:30 Beginn 20:00 Tickets 22€ bis 59€ zzgl. Geb.

Verlegt vom 23.06.20 & 20.06.21

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

09.06.22 - Kassel, Staatstheater Kassel

Einlass 18:30 Beginn 19:30 Tickets 22€ bis 58€ zzgl. Geb.

Verlegt vom 21.06.20 & 25.04.21

 Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

12.06.22 - München, Prinzregententheater

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 45€ zzgl. Geb.

bestuhlt

13.06.22 - A - Graz, Schlossbergbühne Kasematten

Einlass 19:00 Beginn 20:30 Tickets 40€ bis 49€ zzgl. Geb.

Verlegt vom 21.05.20 & 01.06.21

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

14.06.22 - A-Linz, Posthof

Einlass 19:00 Beginn 20:30

Ausverkauft | Verlegt vom 22.05.20 & 04.06.21

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Fotocredit: Anka

Der aus Kanada stammende und derzeit in Europa lebende Pianist, Entertainer und Grammy-Gewinner Chilly Gonzales ist für den innigen Klavierklang seiner Erfolgstrilogie Solo PianoI-III ebenso bekannt wie für seine Bühnenshow und seine Kompositionen für preisgekrönte Stars. „Gonzo“ strebt stets danach, ein Mann seiner Zeit zu sein. Er nähert sich dem Klavier mit klassischer und jazz-musikalischer Ausbildung, aber mit der Haltung eines Rappers. Er schreibt und spielt Songs unter anderem mit Jarvis Cocker, Feist und Drake und hält mit über 27 Stunden den Guinness-Weltrekord für das längste Solokonzert. 2014 gewann er einen Grammy für seine Zusammenarbeit mit Daft Punk auf deren Album des Jahres. 2018 feierte der Dokumentarfilm Shut Up and Play the Piano, eine Retrospektive seiner Karriere, im Hauptprogramm des Berlinale Filmfestivals Premiere.

Gonzales ist auch als Rundfunksprecher und „musikalischer Wissenschaftler“ hoch angesehen, so z.B. mit seiner erfolgreichen Web-Serie Pop Music Masterclass,den Dokumentationen Classical Connections auf BBC Radio 1, The History of Music auf Arte sowie der Radioshow Music‘s Cool with Chilly Gonzales auf Apple Music Beats1. Er schreibt Gastbeiträge für Zeitungen und Magazine (u.a.The Guardian, i-D Magazine, Clash Magazine) und beteiligt sich als Keynote-Speaker an Konferenzen u.a.für Die Zeit und Orange. Zuletzt wagte sich Chilly Gonzales an eine neue Form des Unternehmertums. Als Höhepunkt seiner langjährigen Lehrerfahrung eröffnete Gonzo seine eigene Musikschule: The Gonzervatory.

Sein erstes Buch Enya: A Treatise on Unguilty Pleasures (Enya: Eine Abhandlung über unschuldiges Vergnügen) erschien im Oktober 2020. In gelehrter, schillernder Prosa wirft Gonzales einen Blick hinter Enyas unzählige Gold-Auszeichnungen und ihre Millionen von Fans, um seiner eigenen Begeisterung für die einzigartige Musik und die geheimnisvolle Musikerin auf die Spur zu kommen. In dem autobiographisch geprägten Essay enthüllt er neue Wahrheiten über die Natur von Musik, Ruhm, Erfolg und künstlerischem Streben und stellt die Frage: Muss Musik den Geist ansprechen, oder nur zu Herzen gehen?

In diesem Winter 2020 veröffentlicht Chilly Gonzales mit A very chilly christmas sein ganz persönliches Weihnachtsalbum. Von feudalen Oldies bis zum modernen Kanon an Weihnachtshits umfasst A verychilly christmas ein breites Spektrum an saisonalen Stimmungen und Stücken. Hier gibt es Pracht und Feierlichkeit, Strenge und Heiterkeit – und Mariah Carey.