MusikBlog, DIFFUS & Laut.de präsentieren:

Friska Viljor

13.02.22 - Rostock, M.A.U. Club

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 28€ zzgl. Geb.

14.02.22 - Köln, Kantine

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 28€ zzgl. Geb.

Präsentiert von Stadtrevue

15.02.22 - Münster, Sputnikhalle

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 28€ zzgl. Geb.

16.02.22 - Darmstadt, Centralstation

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 28€ zzgl. Geb.

17.02.22 - Stuttgart, Im Wizemann

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 25€ zzgl. Geb.

19.02.22 - München, Technikum

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 28€ zzgl. Geb.

Präsentiert von IN München

21.02.22 - Dresden, Beatpol

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 28€ zzgl. Geb.

22.02.22 - Berlin, Festsaal Kreuzberg

Einlass 19:00 Beginn 20:00 Tickets 28€ zzgl. Geb.

23.02.22 - Hamburg, Uebel und Gefährlich

Einlass 20:00 Beginn 21:00 Tickets 28€ zzgl. Geb.

Präsentiert von Flux FM

Fotocredit: Crying Bob Rec.

Das schwedische Indie-Pop-Duo Friska Viljor, bestehend aus den seit Schultagen befreundeten Daniel Johansson und Joakim Sveningsson, läuten mit ihrer neuen Single "My Own Satan" eine neue Runde ihrer bereits 15-jährigen Bandkarriere ein. Der von Daniel Johansson gesungene Song kommt mit den für die Band typischen, hochgradig eingängigen Hooks und smartem Songwriting, das frische Elemente mit ihrem bittersüßen Trademark-Sound kombiniert.

Zum ersten Mal überhaupt hat die Band das Abmischen in die Hände eines externen Produzenten gegeben. "My Own Satan" wurde vom früheren Rammstein-Produzenten Carl-Michael Herlöfsson abgemischt.  

In einem Statement kündigte die Band im Mai an, dass sich im Laufe der letzten 1,5 Jahren eine Menge Ideen angesammelt haben, die sie planen, Stück für Stück zu veröffentlichen, bevor Anfang 2022 Album Nummer acht erscheinen soll. Im Februar 2022 besteigen Johansson und Sveningsson mit ihrer Liveband endlich wieder den Tourbus, um für zahlreiche Konzerte nach Deutschland, Österreich und Schweiz zu kommen. Die für ihre mitreißenden Konzerte voller Endorphin-Explosions-Momente bekannten Schweden, kündigen dies im perfekten Moment an, wenn dank fortschreitender Pandemie-Bekämpfung eine Rückkehr der Normalität immer greifbarer ist: Was könnte dabei schöner sein als die Vorfreude auf ein Friska Viljor Konzert?