Wrest

Bedtime Rhymes Tour 2024

21.05.24 - Köln, MTC

Einlass 19:03 Beginn 20:03 Tickets 23,- € zzgl. Geb

23.05.24 - Frankfurt, Ponyhof Club

Einlass 19:30 Beginn 20:00 Tickets 22€ zzgl. Geb.

Fotocredit: Trash Panda Craig Robertson

Im Frühjahr kehren WREST für 7 Shows zurück nach Deutschland um ihren poetischen Gänsehaut-Indie-Rock mit Herz, Verstand und einem unverkennbaren, schottischen Touch, wieder live zu präsentieren. Im Gepäck haben sie ihre neue EP "Bedtime Rhymes".Nach dem hochgelobten, in 2019 selbst veröffentlichten Debütalbum „Coward of Us All“ (BBC Radio Rapal Album of the Week, Best Scottish Album 2019 – Scots What Hae) haben sich WREST schnell einen Platz als eine der beliebtesten aufstrebenden Bands Schottlands gesichert.Poetische Lyrik und beißende Gitarren treffen in Songs aufeinander, die ausgefeiltes Songwriting mit gefühlvollem Edinburgh-Indie-Rock kombinieren und an Bands wie Frightened Rabbit, Snow Patrol, The National, We Were Promised Jetpacks und Idlewild erinnern. Hierzulande hört die VISIONS sogar ein kleines bisschen REM heraus.Ausverkaufte Headline-Shows in Städten wie Edinburgh oder Glasgow machten WREST zu einem der führenden neuen Live-Acts des Landes.Eine kultartige, wachsende Fangemeinde in ganz Schottland, Großbritannien, Europa und darüber hinaus hat die Band zu einem absoluten Geheimtipp in Indie-Rock-Kreisen werden lassen. Das in 2022 erschienene Nachfolgealbum „End All The Days“ wurde von Kritikern und neuen Fans gleichermaßen gefeiert.Während ihrer ersten Gehversuche in Deutschland im Mai und September 2022 konnten sie bereits kleine Clubs ausverkaufen – es folgten Auftritte beim Rocken am Brocken, Open Flair oder dem Orange Blossom Special sowie viele weitere Clubshows im ganzen Land.Als erste unabhängige Band ohne jegliche Unterstützung durch die Industrie werden WREST im August 2024 das berühmte Barrowlands in Glasgow mit einem Fassungsvermögen von 2000 Menschen bespielen. Alle Zeichen stehen auf SOLD OUT. Zweifellos gelingt ihnen derzeit der Durchbruch in Schottland und Großbritannien.WREST sind Stewart Douglas (vocals), Stephen Whipp (guitar), Craig Robertson (bass) und Jonny Tait (drums).